Maximaler Komfort und Fahrsicherheit mit Luftfedersystem

Wer mit dem Reisemobil auf Tour geht, hat es meist bis zum Gewichtslimit beladen. Campingmöbel, Grill, Kleidung, Vorräte, Trinkwasser – Hier kommt oft bereits ein ordentliches Gewicht zustande. Doch nicht nur das Gepäck macht dem Fahrgestell zu schaffen, sondern das Gewicht des gesamten Reisemobil-Aufbaus.

In der Regel sind Reisemobile nämlich auf Nutzfahrzeug-Chassis aufgebaut, weshalb die Federungssysteme vom Hersteller auf einen Wechsel zwischen Volllast und Leerzustand ausgelegt sind – Nicht für die Dauerbelastung des Reisemobilaufbaus. Deshalb steht die Originalfederung unter ständiger Spannung und ermüdet schneller. Das Schwächerwerden der Fahrwerkfedern ist meist ein schleichender Prozess und wird oft erst dann bemerkt, wenn es bereits zu spät ist.

Das Linnepe AirLift Luftfedersystem sorgt für optimierte Fahrsicherheit und steigert das persönliche Fahrerlebnis!

Zusätzlich zur bereits vorhandenen Hinterachsfederung wird ein Luftbalg zwischen Achse und Fahrzeugrahmen montiert. Der Druck in den Bälgen kann an die verschiedenen Beladungszustände angepasst werden und die Originalfederung entlasten. Weitere Vorteile des Zusatzluftfedersystems sind:

  • Leichte Anpassung des Fahrzeugheck-Niveaus
  • Verbesserung der Traktion der Vorderräder bei Frontantrieb
  • Geringere Seitenwindanfälligkeit
  • Gutmütigeres Fahrverhalten

Ab sofort können Sie Ihr Reisemobil an allen Filialen der Dörr-Gruppe mit einem Zusatzluftfedersystem ausstatten lassen. Unsere Filialen übernehmen die komplette Montage inklusive TÜV-Abnahme!

Vereinbaren Sie am besten noch heute einen Beratungstermin mit unseren Service-Experten.

Mehr erfahren Sie auch direkt unter www.reisemobile-doerr.de/luftfeder/

Mehr erfahren

Aktuelle Beiträge